Frühstückstreffen für Frauen in Waldbröl

20.09.2019 -Elena Schulte

„Fräulein Wundervoll – Durch Gottes Liebe werden, wer ich bin“

Wenn das Leben zu oft von Terminen, To-Dos und den Anforderungen des Alltags bestimmt wird, kann einen das ungute Gefühl beschleichen, dass irgendetwas so gar nicht stimmt.

Dass man etwas Wichtiges verloren hat: Sich selbst! Aber da ist doch noch mehr! DU bist doch noch mehr!

Dieser Sehnsucht nach „Mehr“ ist die Referentin und Autorin Elena Schulte in Ihrem Buch „Fräulein Wundervoll – Durch Gottes Liebe werden, wer ich bin“ auf den Grund gegangen.

Lassen Sie sich durch Lieder, Texte und Gedanken einladen auf die mutige Suche zu gehen nach dem, was uns wirklich ausmacht, was uns lebendig fühlen lässt und welche Rolle Gott auf diesem Weg spielt!


Referentin

Elena Schulte

Elena Schulte -> weitere Infos:

Elena Schulte wurde 1982 in Solingen geboren. Nach dem Abitur verschlug es sie zum Theologiestudium an den Rand des Rheinlands. Hier lebt sie seit dem und hat dort neben Ihrer Berufung auch ihren Mann gefunden. Zu ihrer Familie gehören außerdem drei wundervolle Kinder. Elena Schulte arbeitet als Referentin, Moderatorin und Autorin. Wenn neben diesen Tätigkeiten noch Zeit bleibt, schätzt sie gute Freundschaften, Ideen mit Mut und Herz, Zeit an der Nähmaschine und einen Milchkaffee im Sonnenschein.